Blogpräsentation

Robbe Helgoland

Gerne komme ich der Einladung des informativen Blogs www.fotografr.de nach und möchte meinen Blog über den Bereich Naturfotografie vorstellen:

Ich blogge seit…
einem Jahr.

Ich blogge weil...
ich den Betrachtern meiner Fotos mehr als nur aussagekräftige Bilder bieten möchte. Ich möchte meine Leser für die Natur begeistern, sie mit Alltäglichem neu überraschen und Fotografen zeigen, wie einfach es ist mit den tollen Sachen aus ihrem Fotorucksack fantastische Bilder zu machen, ohne das sie neues Equipment kaufen müssen. Es gehört nicht viel zu einem guten Foto, aber das wenige sollte man beherrschen.

Mein fotografischer Schwerpunkt ist…
der große Bereich der Naturfotografie.

Fotografie bedeutet für mich…
eine Tätigkeit, bei der die ausübenden Personen an den unmöglichsten Orten und in bandscheibenschädigenden Positionen in Matsch und Schlamm liegend in viel zu kleinen Tarnverstecken an moskitoverseuchten Gewässern oder in Eiseskälte stunden- und tagelang ausharren, um das bestmögliche Bild eines bereits tausendfach fotografierten Motivs zu gestalten. Wenn nach Wochen kein vernünftiges Foto gemacht werden  konnten (Licht nicht optimal, Grashalm vor dem Tier) und endlich der Erfolg kommt, wird das hart erarbeitete Foto abschließend bei einer Bildbesprechung von Leidensgenossen konstruktiv (also sehr schmerzhaft) kritisiert, um immer ein wenig besser zu werden.

Meine fotografischen Vorbilder sind..
Jim Brandenburg, der mit vielen hundert Filmrollen losgezogen ist und jeden Tag tausende von Bildern schoss, um geniale Reportagen für die großen Magazine zu machen. Sich bei seinem eigenen privaten Projekt aber auf ein Bild pro Tag beschränkte und trotzdem unvergleichlich inspirierende Bilder gemacht hat und damit seine Meisterklasse bewiesen hat.
Fritz Pölking, der Tiere in aller Welt fotografierte, aber die Heimat nie aus dem Sucher gelassen hatte. Er beweist mit seinen Bildern, dass auch hier bei uns wunderschöne Motive abgelichtet werden können. Er hatte die Fähigkeit sein enormes Fachwissen in leicht verständlichen Texte zu fassen und es in seinen Büchern jedem Fotografen zugänglich zu machen.

Wenn ich das Budget für eine vierwöchige Foto-Reise bekommen würde…
sind mir schöne Stellen innerhalb Deutschlands genug. Wenn es eine Fernreise sein sollte, wäre ich dort wo es kalt ist und wenig einladend. Alles innerhalb und über dem 66. Breitengrad ist mir recht.. Frei nach Knud Rasmussen: Gib mir Schnee, gib mir Hunde, gib mir eine Kamera und den Rest kannst Du behalten!!!

Wenn ich eine beliebige (noch lebende) Person vor meine Kamera bitten dürfte, wäre das…
ein Problem. Denn den Menschen fotografiere ich höchst ungern.
Wenn ich im Bereich der Naturfotografie ein Tier zur Auswahl stehen würde, wäre ein wildlebender Schneeleopard meine erste Wahl.

Wenn ich einen Einsteiger für die (Natur)Fotografie begeistern wollte…
würde ich als erstes eine Kompaktkamera nehmen und mit ihm an den nächsten Ententeich gehen. Dort zunächst Eigenschaften der Kamera und Motivlage besprechen und ihn dann mit eben der Kompaktkamera hervorragende Bilder machen lassen. Wer jetzt meint, dass mit Enten keine besonders guten Resultate zu erzielen sind, den würde ich in meinem Seminar „Motive in der Natur“ gerne vom Gegenteil überzeugen.

Zwei typische Bilder des Fotografen sollten auch in der Blogpräsentation gezeigt werden:

Nutria--Holger-Hackenjos--Naturfotografie Haubi--Holger-Hackenjos--Naturfotografie

29 Gedanken zu “Blogpräsentation

  1. Pingback: 98 Fotografie-Blogs | Zwei-Fotografen

  2. Pingback: 100 erstklassige Fotografie-Blogs – Kamerakunde

  3. Pingback: Viel zu entdecken | yet another trivial blog

  4. Pingback: Here They are -100 Sehenswerte Fotografie Blogs Fotografie Blog Buehne

  5. Pingback: 98 erstklassige Fotografie-Blogs | Axel . Photography

  6. Pingback: 100 deutsche Fotoblogs & RSS-Feeds

  7. Pingback: Nachlese: 100 Fotografie Blogs

  8. Pingback: 100 Erstklassige Fotografie-BlogsNeufis Foto-Blog | Neufis Foto-Blog

  9. Pingback: Spotlight auf die Fotografie-Blog-Bühne | jayniusphotography

  10. Pingback: Fotografie-Blog-Bühne | buntscheck

  11. Pingback: 100 erstklassige Fotoblogs | hiacynta jelen | photography

  12. Pingback: 100 erstklassige Fotografie-Blogs | Peberhardt.net

  13. Pingback: 98 Blogs, die man sich mal anschauen kann… - Blog von Hauke Jürgens

  14. Pingback: 100 lesenswerte Fotografie-Blogs! | Website von Marco Bergner

  15. Pingback: Ersklassige deutsche Fotografie-Blogs | Magistus Fotografie

  16. Pingback: 100 Top-Fotoblogs | Salomon Fotografie

  17. Pingback: 100 Fotografie Blogs ‹ ThroughmyeyeThroughmyeye

  18. Pingback: fast 100 Blogs » ANABLOG

  19. Pingback: 100 coole deutsche Fotoblogs | jko artworx

  20. Pingback: 100 Fotoblogs | Christian Ahrens Fotografie – Die Welt der Arbeit – Industrie – Corporate

  21. Pingback: Fotografie-Blog-Bühne | geraldpohl.de

  22. Super tolle Tierbilder. Sie treffen genau mein Geschmack.Die Robbe ist ja wohl voll süß. Im allgemeinen ist der Blog wirklich toll gelungen. Ich werde wieder rein schauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>