Der kleine Krieg im Garten

Eichhoernchen-vs-Elster-Holger-Hackenjos-Naturfotografie

Von Elstern und Eichhörnchen

Ein besonderer Glücksfall ist es, wenn sich neue Fotomöglichkeiten ergeben für die man nicht lange planen muss oder gar weite Anfahrten hat. So ein Glücksfall ist die Tanne im Garten des Nachbarn.

Bewohnt wird die Tanne neben vielen anderen Tieren von Elstern, die während der Brutsaison sehr aggressiv alle Nachbarn vertreiben.

An einem Baumbesucher bissen sie sich allerdings die Zähne bzw. Schnäbel aus.
Ein besonders vorwitziges Eichhörnchen kam immer mal wieder zur Tanne, um nach Futter zu suchen.

Blitzschnell kam es aus dem dunklen Astgewirr vorgeschnellt knabberte kurz an den Zapfen und verschwand wieder. Eine Guerillataktik wie aus dem Lehrbuch. Eine Elster bemerkte den Eindringling und flog sofort zu ihm hin. Aber noch bevor sie landete, war der kleine Flitzer wieder in die Deckung der Äste verschwunden. Lautstark rief die Elster den Familienrat zusammen und fünf weitere Elstern verteilten sich um die Stelle, an der das Eichhörnchen zuletzt verschwand. Gebannt warteten die Elstern auf den kleinen Eindringling. Der aber war bereits an der Spitze der Tanne angelangt und nagte genüsslichan einem weiteren Zapfen. Fast glaubte man in seinem Gesicht ein verschmitztes Grinsen zu sehen, denn die Elstern warteten immer noch ungeduldig im unteren Teil des Baumes auf ihn. Als der letzte Vorrat an Zapfen in der Baumspitze vertilgt war, waren die Elstern längst wieder in ihr Tagesgeschehen vertieft und achteten gar nicht darauf, wie das mutige Kerlchen fast ohne Deckung zu nutzen die Tanne herunterstieg, um in den unteren Etagen auf einen Nachbarbaum zu wechseln.

Da die Tanne sich direkt vor meiner Wohnungbefindet, kann ich täglich „ mal eben kurz“ die Ereignisse beobachten. Je länger ich mich mit den Bewohnern der Tanne beschäftige, umso mehr kristallisieren sich unglaubliche und spannende Geschichten heraus. Gerne werde ich in der nächsten Zeit hier darüber berichten.

Wie sieht es denn bei Ihnen aus? Haben Sie nicht auch so einen Motivmagneten vor Ihrem Fenster?? Dann los berichten Sie doch hier von Ihren Erlebnissen!!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.